Testtag und Ablauf des TOEFL-Tests

Hier finden Sie wichtige Informationen rund um den Ablauf am Testtag Ihres TOEFLS Tests. Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

FAQ

Vorbereitung auf den Test

Was schätzen Sie, wie intensiv ich mich vorbereiten muß?

Wie immer, wenn etwas wichtig ist, sollten Sie Verkehrsstörungen oder sonstige Widrigkeiten einplanen und lieber eine Wartezeit vor dem Einchecken in Kauf nehmen, als außer Atem einzutreffen. Die offizielle Startzeit des Tests steht auf Ihren Unterlagen, mit dem Einchecken hingegen beginnen wir bereits 45 Minuten zuvor. Ab einer gewissen Verspätung ist eine Teilnahme am Test Ermessenssache der Aufsicht bzw. gar nicht mehr möglich. Bitte beachten Sie auch, daß die Aufsicht ihre Handys ab dem Beginn des Check-ins bereits ausgeschaltet hat und Sie nicht mehr Bescheid geben können, daß z. B. Ihre Bahn Verspätung hat.

Bieten Sie eine Testvorbereitung an?
Wir bieten gezielte Testvorbereitung im Einzelunterricht (auch via Zoom und Skype): buchen Sie eine gezielte Vorbereitung bei einem unserer testerfahrenen muttersprachlichen Trainer. Preise und ein Anmeldeformular finden Sie auf unserer Hauptseite: https://www.die-vokabel.de/preise/ und https://www.die-vokabel.de/anmeldung-zum-sprachunterricht/

Achtung: auf dem Markt finden sich auch Angebote, in einem Gruppenkurs auf den TOEFL vorzubereiten, aber dabei geht es meist nur um das Testformat. An Ihrem Englisch und Ihren individuellen Schwerpunkten kann in den wenigen Stunden und in einem Gruppenkurs nicht individuell gearbeitet werden. Erkundigen Sie sich gezielt nach dem Kursinhalt!

Was kann ich zu Hause tun, um mich gezielt vorzubereiten?

Es gibt viele Möglichkeiten:

  1. Auf der Webseite von ETS wird eine Fülle an Übungsmaterialien angeboten:  https://www.ets.org/toefl/ibt/prepare
  2. Buchen Sie den kostenfreien 6wöchigen „Test Preparation Course“ von ETS: https://www.edx.org/course/toefl-test-preparation-the-insiders-guide
  3. Für unterwegs können Sie eine App für Ihr Smartphone nutzen: https://www.ets.org/toefl/ibt/prepare/toefl_go
  4. Nutzen Sie den kostenfreien Vorbereitungsplaner: https://www.ets.org/toefl/ibt/prepare/test_prep_planner
  5. Schauen Sie einmal auf den „Quick Prep“ mit Aufgaben aus früheren Tests oder leicht abgewandelten Fragen: https://www.ets.org/s/toefl/pdf/qp_v1_web_a4.pdf
  6. Kaufen Sie ein Vorbereitungsbuch im deutschen Buchhandel. Achten Sie darauf, daß mindestens 3 Übungstests beiliegen. Einen davon absolvieren Sie am besten gleich zu Beginn Ihrer Vorbereitung, um festzustellen, welche Teile Ihnen schwerfallen und eine Vorstellung davon zu bekommen, was im Test erwartet wird. Einen weiteren Test machen Sie circa auf der Halbzeit der Vorbereitung, um Ihre Fortschritte zu sehen und noch einmal gezielt zu schauen, woran Sie noch verstärkt arbeiten sollten. Den letzten Test heben Sie sich als „Generalprobe“ für kurz vor Ihrem Testtermin auf, um den Testablauf zum Tag X wirklich gegenwärtig zu haben.
was kann ich darüber hinaus zur Vorbereitung tun?
  • schauen Sie einmal bei TOEFL tv rein: https://www.youtube.com/user/TOEFLtv Hier bietet ETS eine ganze Reihe mehrminütiger Videos, die Ihnen erläutern, welche Zielsetzung hinter welcher Fragegruppe steht. Je mehr Sie über die einzelnen Testteile Bescheid wissen, desto weniger aufgeregt sind Sie, können gezielter antworten und sich Scorepunkte sichern.
  • Lesen Sie viel auf Englisch, schauen Sie sich englischsprachige Filme an, hören Hörbücher, Nachrichten usw.
  • für den mündlichen Teil können Sie schriftliche Texte laut lesen und dabei auf die Intonation, Pausen zwischen den Sätzen und strukturiertes Gliedern der Sätze achten. Denken Sie daran, dass -solange es mit dem Thema zu tun hat – nicht vorrangig der Inhalt dessen, was Sie sagen, bewertet wird, sondern neben der richtigen Grammatik und Ihrem Wortschatz auch verständliches Sprechen Punkte bringt.
  • Stellen Sie Ihr keyboard daheim auf US-layout um und üben schon einmal, die vertauschten Buchstaben z und y sowie die anders angeordneten Satzzeichen zu meistern, damit der schriftlichen Teil flüssig läuft.

FAQ

Am Testtag

Wann soll ich eintreffen?

Wie immer, wenn etwas wichtig ist, sollten Sie Verkehrsstörungen oder sonstige Widrigkeiten einplanen und lieber eine Wartezeit vor dem Einchecken in Kauf nehmen, als außer Atem einzutreffen. Die offizielle Startzeit des Tests steht auf Ihren Unterlagen, mit dem Einchecken hingegen beginnen wir bereits 45 Minuten zuvor. Ab einer gewissen Verspätung ist eine Teilnahme am Test Ermessenssache der Aufsicht bzw. gar nicht mehr möglich. Bitte beachten Sie auch, daß die Aufsicht ihre Handys ab dem Beginn des Check-ins bereits ausgeschaltet hat und Sie nicht mehr Bescheid geben können, daß z. B. Ihre Bahn Verspätung hat.

Was bringe ich zum Test mit?
Wir benötigen lediglich das Ausweisdokument, mit dem Sie sich angemeldet haben. Ohne Ausweisdokument dürfen wir Sie nicht zulassen. Ihre ausgedruckte Anmeldung brauchen wir für den Check-in nicht.

Stifte oder Papier liegen bereits an Ihrem Platz. Für die Pause können Sie gerne etwas zu essen und zu trinken mitbringen.

Was kann ich dazu beitragen, dass der Check-in zügig abläuft?
  • holen Sie bereits, während Sie im Vorraum auf Ihren Check-in warten, Essen und Getränke aus Ihrer Tasche, und deponieren diese gleich nach Betreten des Testraums auf dem Tisch des  Pausenraumes
  • Wenn Sie Ihnen wichtige Gegenstände (Portemonnaie, Smartphone, Fahrkarte…) dabei haben, die sie nicht gerne im Pausenraum liegen lassen möchten, legen Sie diese bitte schon jetzt in einen der im Flur bereitstehenden Schuhkartons. Diesen dürfen Sie am Testplatz unter dem Tisch bei sich behalten.
  • Armbanduhren  dürfen nicht mit an den Testplatz genommen werden. Bitte stecken Sie diese in Ihre Tasche oderlegen Sie sie in ihre Schuhbox.
  • leeren Sie ggfs. die Taschen Ihrer Kleidungsstücke und legen die Gegenstände entweder in den Schuhkarton oder in Ihre Tasche/Ihren Rucksack.
  • schalten Sie das Handy  vollständig aus (kein Flugmodus, nicht nur auf leise stellen!)
  • Füllen Sie bereits im Vorraum eines der bereitliegenden „Confidentiality Statements“ aus.
Wie läuft der Check-in ab?
  • Bitte warten Sie im Vorraum. Ist die Tür zum Testraum geschlossen, sind wir entweder noch beim Vorbereiten oder ein anderer Kandidat wird gerade eingecheckt.
  • Wir rufen Sie einzeln hinein. Bitte nehmen Sie Ihre Tasche mit und deponieren sie im Pausenraum. Esswaren/Getränke legen Sie auf den Tisch im Pausenraum. Sie behalten lediglich Ihren Ausweis, das Confidentiality Statement und ggfs. den Schuhkarton mit Ihren Wertgegenständen bei sich.
  • Im Anschluß scannen wir Sie mit einem Metalldetektor
  • Danach erfolgt der Checkin am Computer im Nebenraum, wo ein Mitarbeiter Ihren Ausweis prüft und nachsieht, ob Sie auf unserer Anmeldeliste stehen. Weiterhin wird er ein Foto von Ihnen machen, welches später auf Ihrem Zertifikat erscheint, und eine Stimmprobe aufnehmen. Der Computer vergibt zum Schluß die Sitzplätze nach  dem Zufallsprinzip und ein Mitarbeiter führt Sie zu Ihrem Platz. Bitte setzen Sie sich nicht selbständig, wenn der Mitarbeiter gerade mit einem anderen Testteilnehmer beschäftigt ist. Wir bemerken evtl. nicht, daß Sie sich schon gesetzt haben, können Sie somit auch nicht für den Test freischalten und Sie sitzen und warten…
Was darf ich mit an meinen Platz nehmen?
  • Ihren Ausweis
  • wenn verwendet: den Schuhkarton mit Wertsachen
  • Brille, Ohropax sowie Taschentücher oder benötigte Medikamente

Bitte haben Sie Verständnis, daß Getränke und Esswaren nicht an den Platz mitgenommen werden dürfen. Getränke können umkippen und das Keyboard ruinieren und auch Krümel darin sind nicht schön. Zwischendurch aufstehen und in den Pausenraum gehen ist auch nicht erlaubt,  weil es die anderen Testteilnehmer stört. Bitte beschränken Sie sich auf die Pause und trinken vor dem Test noch einige Schlucke.

Wie lange muss ich warten, bis ich den Test starten kann?
Sobald ein Mitarbeiter Sie nach dem Check-in an Ihren Platz geführt hat, schaltet er Ihren Test frei, woraufhin Sie gleich starten können. Sie müssen nicht darauf warten, daß alle anderen Testteilnehmer auch eingecheckt haben. Wer früh kommt, ist früh fertig 🙂

FAQ

Der Testablauf

Kann ich zwischendurch den Testraum verlassen?
  • Wenn Sie mit „Testraum verlassen“ einen Gang auf die Toilette meinen, ja. Allerdings läuft der Test an vielen Stellen kontinuierlich weiter und Ihnen werden Punkte fehlen. Versuchen Sie, sich auf die Zeit vor dem Test und während der Pause zu beschränken.
  • Können Sie das Gebäude verlassen? Keinesfalls – auch nicht in der Pause. Die Sicherheitsbestimmungen von ETS sind streng und die Testcenter müssen sich daran halten.Die Raucher unter Ihnen müssen sich bitte bis zum Testende gedulden.
Wie ist der Geräuschpegel während des Tests?
Alle Testteilnehmer starten individuell, was heißt, daß der eine oder andere spricht, während der nächste evtl. noch bei einem anderen Testteil ist. Wenn Sie besser ohne Hintergrundgeräusche arbeiten, können Sie durchaus Ohrpax / andere Fabrikate mitbringen und/oder setzen während der gesamten Testdauer Ihr Headset auf. Darüber hinaus laufen im Testraum drei White-Noise Machines, die ein Hintergrundrauschen erzeugen, welches andere Geräusche dämpft.
Woher weiß ich, wann meine Pause beginnt?
Der Computer teilt Ihnen mit, wann die Pause beginnt. Achten Sie während der Pause bitte auf die Uhr, damit Sie pünktlich nach 10 Minuten wieder am Platz sind und fortfahren können.
Was tue ich während meiner 10-minütigen Pause?
Tun Sie, was Sie am besten entspannt: stehen Sie auf und essen / trinken etwas im Pausenraum oder bleiben am Platz und schließen für eine Weile die Augen….
Muss ich nach dem Test auschecken?
Nein, der Computer teile Ihnen mit, daß der Test nun beendet ist und Sie gehen einfach nach Hause

Fragen Sie Ihren Kurs an!

Wir stehen Ihnen bei Rückfragen gerne persönlich zur Verfügung. Wir betreuen Kunden individuell, indem wir uns genau nach Ihren Schulungswünschen und -zielen erkundigen und dementsprechend arbeiten wir Ihr Training aus.

07644 / 395 82 10

info@die-vokabel.de

Anfrageformular